Pressemeldungen


Cannabiskonsum: falsche Zahlen in der Welt


Am 23. und 24. Januar berichten verschiedene Onlinemedien zum Cannabis- und Drogenkonsum unter Schülern. „Es ist ein erschreckender Trend: Auf den Schulhöfen der Bundesrepublik werden immer mehr Drogen konsumiert“, so wörtlich in der Einleitung eines Artikels auf der Internetseite der WELT. Im Folgenden wird für unterschiedliche Bundesländer eine Verdopplung bis Verdreifachung der Drogendelikte zwischen 2011 und 2015 angeführt, um die angeblichen Ausmaße des Konsumtrends zu beschreiben.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie downloadhier