Wie verändert Digitalisierung die Organisationen der Suchthilfe?

Welche Hürden müssen von Führungskräften und Mitarbeitenden in Suchthilfeorganisationen bewältigt werden und welche Chancen liegen darin, wenn aktuelle technische Möglichkeiten in Organisationen genutzt werden.

Digitalisierung bedeutet mehr als den Aufbau von Onlineberatung und die Nutzung von Apps. Organisationen der Sozialwirtschaft sind zunehmend gefordert, Prozesse im Bereich Verwaltung, Personalplanung, Abrechnung und Klientendokumentation effektiver, datenschutzkonform und mit geringerem Personalaufwand zu gestalten.

Im Forum soll darauf eingegangen werden, welche Chancen und Möglichkeiten die Nutzung digitaler Angebote bietet und welche Entwicklungsschritte hilfreich sein können.

Den digitalen Wandel einer Organisation zu gestalten bedeutet mehr als die Erweiterung des Angebotes um Onlineberatung. Viele Prozesse - von der Personalplanung und Verwaltung über Informationsmanagement und Datenschutz bis hin zu Regelungen zum mobilen Arbeiten und die Anschaffung von Hardware - müssen neu gestaltet werden. Die Einbeziehung der Mitarbeitenden in die Veränderungsprozesse ist eine wesentliche Voraussetzung, möglicherweise ergeben sich neue Methoden der Zusammenarbeit.

Im Beitrag von Eva Egartner wird dargestellt, wie und mit welcher Unterstützung ein solcher Prozess gestaltet werden kann.

Wie kann die digitale Transformation in der Caritas gelingen? Anja Kuhrt berichtet von Stolpersteinen und Lösungen aus dem Projekt „Tandem 4.0“ der Ostdiözesanverbände mit dem Deutschen Caritasverband. Im Rahmen eines Coachings hat er Verbände und Einrichtungen besucht und mit ihnen Projekte und Maßnahmen für den digitalen Wandel ausgelotet. Schlüsselfragen lauteten: Wie können wir Menschen mit Hilfe von digitalen Tools erreichen? Wie nimmt man Leitungen und Mitarbeitende bei den anstehenden Veränderungen mit? Welche Ziele kann man in einem gesellschaftlichen Wandlungsprozess haben, dessen Ausgang niemand kennt? Im Workshop geht es um erste Antworten auf diese Fragen und um einen Austausch.

 

Moderation:
Andrea Hardeling, Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V., Potsdam

Herausforderung Digitalisierung in einem Träger der Suchthilfe
Eva Egartner, Condrobs e.V., München

Fit für den digitalen Wandel?
Anja Kuhrt, Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V., Magdeburg