DHS - Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.
Newsletter 4-2019  

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

digitale Vernetzung in der Suchtberatung, Apps in der Suchthilfe, Sucht-Prävention mit digitalen Medien: Gegenwärtig erleben wir, wie der digitale Wandel die Suchthilfe und Sucht-Selbsthilfe vor viele neue Herausforderungen stellt. Die 58. DHS Fachkonferenz SUCHT 2019 greift unter dem Titel #Suchthilfe #Digital aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen in der Arbeit mit Abhängigkeitserkrankten auf.

Wir laden Sie herzlich ein, sich fachlich fundiert über die Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung in der Suchthilfe und Sucht-Selbsthilfe zu informieren und auszutauschen. Renommierte Expert*innen aus Forschung und Praxis vermitteln in themenspezifischen Vorträgen und Foren aktuelles Wissen und regen zu Fachdiskussionen an.

Mit dieser Sonderausgabe des DHS Newsletters geben wir Ihnen die wichtigsten Informationen zur 58. Fachkonferenz SUCHT 2019 vom 09.-11. Oktober in Augsburg im Kurz-Überblick. Sie möchten lieber direkt im ausführlichen Programm blättern? - Das können Sie online hier: https://www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Veranstaltungen/Fachkonferenz_2019/Programmheft_zur_FK_2019.pdf

Bitte beachten Sie: Die DHS Fachkonferenz SUCHT ist regelmäßig ausgebucht. Daher empfehlen wir Ihnen, sich umgehend anzumelden. Der Erhalt ärztlicher Fortbildungspunkte wird beantragt.

Also dann: bis demnächst in Augsburg? – Wir freuen uns auf Sie!

Sommerliche Grüße

Ihr Team der DHS Geschäftsstelle


Inhalt

  • Informieren, austauschen, diskutieren, vernetzen: Die Vorträge und Foren
  • #Suchthilfe #Digital - Sie möchten mit dabei sein? So melden Sie sich an
  • Unser Service für Sie: Empfehlungen und Hinweise zur Reiseplanung

Aus der DHS

Informieren, austauschen, diskutieren, vernetzen: Die Vorträge und Foren

In den Hauptvorträgen im Plenum geht es unter anderem um folgende Fragestellungen:

Digitalisierung im Alltag und im Gesundheitswesen - wo steht die Suchthilfe mit ihren Angeboten? Wie gelingt eine systematische Vernetzung und Kombination von analoger und digitaler Beratung? Digitale Transformation in der Suchthilfe - Wo geht's hin? Was braucht es?

In 16 Foren greifen wir eine große Bandbreite an Themen rund um neue technische Möglichkeiten und sich verändernde Arbeitsprozesse in der Suchthilfe und Sucht-Selbsthilfe auf. Das komplette Programm mit Hauptvorträgen und Foren finden Sie hier: https://www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Veranstaltungen/Fachkonferenz_2019/Programmheft_zur_FK_2019.pdf


#Suchthilfe #Digital - Sie möchten mit dabei sein? So melden Sie sich an

Die DHS Fachkonferenz SUCHT ist regelmäßig ausgebucht. Zahlreiche Anmeldungen liegen uns bereits vor. Melden Sie sich daher bitte möglichst umgehend an. Die Tagungsgebühr beträgt 220,- Euro inkl. Pausenverpflegung bzw. 110,- Euro Sonderkontingent (mit Nachweispflicht) inkl. Pausenverpflegung. Der Erhalt ärztlicher Fortbildungspunkte wird beantragt.

Hier geht’s zur Anmeldung: https://www.dhs.de/dhs-veranstaltungen/anmeldung.html#c2150

Für Rückfragen stehen Ihnen Doris Kaldewei und Jolanthe Kepp per Mail: kaldewei@dhs.de, kepp@dhs.de oder telefonisch: 02381 9015-35 bzw. 02381 9015-19 zur Verfügung.


Unser Service für Sie: Empfehlungen und Hinweise zur Reiseplanung

Um Ihnen die Planung und Organisation Ihres Aufenthaltes in Augsburg zu erleichtern, hat das DHS Veranstaltungsmanagement für Sie einige Empfehlungen und Hinweise zusammengestellt. Die 58. DHS Fachkonferenz SUCHT 2019 findet im „Kongress am Park“ im Herzen Augsburgs statt. Das 1972 eröffnete Kongress- und Tagungszentrum im Stil der Sichtbeton-Architektur liegt direkt am Wittelsbacher Park und steht mittlerweile unter Denkmalschutz.

Für Donnerstagabend, 10. Oktober 2019, haben wir für Sie eine Stadtführung durch die Straßen und Gassen der Stadt Augsburg organisiert, bei der das Thema „Digitalisierung“ ebenfalls aufgegriffen wird. Eine vorherige verbindliche Anmeldung zum Rahmenprogramm ist bis zum 22. September 2019 erforderlich. Weitere Infos:

Informationen zum Rahmenprogramm

Hotelreservierungen können Sie unter folgendem Link vornehmen:
tinyurl.com/y2dvxt8m

Ebenfalls können Sie sich gerne auf der Seite www.augsburg-tourismus.de/uebernachten informieren.

Hinweise zur Anreise und zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier


Haftungshinweis / Datenschutzerklärung

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Unsere aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie hier:
http://www.dhs.de/serviceleiste/datenschutzerklaerung.html

 
Sie erhalten diese Nachricht,
weil Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse
bei uns registriert sind.
 
Möchten Sie in Zukunft keine Newsletter mehr erhalten
oder Ihre E-Mail-Adresse ändern, klicken Sie bitte hier:
Newsletter abbestellen oder Profil bearbeiten
Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. – Westenwall 4 – 59065 Hamm – Telefon +49 2381 9015-0 - www.dhs.de
Impressum     Kontakt