Aktionswoche Alkohol 2019: Plakat- und Anzeigenmotive zum Schwerpunktthema "Kein Alkohol am Arbeitsplatz!" liegen vor


„Sprechen Sie Alkoholprobleme bei der Arbeit offen an!“ und „Ein Glas Alkohol bei der Arbeit ist schon eines zu viel“, lauten zentrale Botschaften unserer Plakat- und Anzeigenkampagne zum diesjährigen Schwerpunktthema der Aktionswoche Alkohol. Wir haben vier unterschiedliche Motive vorbereitet, die kostenfrei für Werbemaßnahmen genutzt werden können. Alle Motive zum thematischen Schwerpunkt „Kein Alkohol am Arbeitsplatz!“ stehen ab sofort zum kostenlosen Download bereit: http://www.aktionswoche-alkohol.de/fuer-veranstalter/downloadelemente/

Durch eine kostenfreie Anzeigenschaltung in Newslettern, internen und externen Publikationen, (Fach-)Magazinen, Mitgliederzeitschriften oder Tages- und Wochenzeitungen können Sie die Ziele der Aktionswoche Alkohol unterstützen. Vier Motive zum Schwerpunktthema „Kein Alkohol am Arbeitsplatz!“ stellen wir in Druckqualität zum direkten Download zur Verfügung. Wunschformate liefern wir kurzfristig auf Anfrage. Eine Übersicht über alle Motive finden Sie hier: http://www.aktionswoche-alkohol.de/fuer-veranstalter/downloadelemente/

Ende März 2019 wird das Bestellformular für sämtliche Aktionsmaterialien freigeschaltet. Dann können registrierte Veranstalter die Plakatmotive auch als Printversion in den Größen DIN-A3 und DIN-A2 ordern.

Sie möchten sich als Veranstalter an der Aktionswoche Alkohol 2019 beteiligen? – Wir erklären Ihnen, wie es geht: http://www.aktionswoche-alkohol.de/fuer-veranstalter/mitmachen-aber-wie/

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne per Mail an: info@dhs.de oder telefonisch unter: 02381-9015-0.


Aktionswoche Alkohol 2019

alkoholfrei - rückfallfrei

Sie haben den Entschluss gefasst in Zukunft abstinent zu leben? Aller Anfang ist schwer, wir helfen Ihnen dabei.
externer Link in ein neues Browserfensterwww.alkoholrueckfall.de

Medikamente und Sucht

Die gemeinsame Internetplattform der DHS und der BARMER zum Thema "Abhängigkeit und Missbrauch von Medikamenten".

externer Link in ein neues Browserfensterzur Homepage

Sucht am Arbeitsplatz

Die gemeinsame Internetpräsenz der DHS und der BARMER.

externer Link in ein neues Browserfensterzur Homepage

Unabhängig im Alter

unabhänigig im Alter

Sucht kennt keine Altersgrenzen.

erfahren Sie mehr…

Förderverein der DHS

Förderverein der DHS

In den vergangenen Jahren hat sich der Förderverein auf vielfältige Weise für die Ziele und Aufgaben der DHS engagiert.

externer Link in ein neues Browserfensterzur Homepage des Fördervereins

Sucht und Drogen Hotline

Sucht und Drogenhotline

Hotline Glücksspielsucht