Vorschau

58. DHS Fachkonferenz SUCHT vom 09.-11.10.19 in Augsburg - Einladungsflyer online!

Die diesjährige DHS Fachkonferenz SUCHT findet vom 09.-11.10.2019 im Kongress am Park in Augsburg statt. Das Thema lautet: "#Suchthilfe #Digital".

Leitet Herunterladen der Datei einEinladungsflyer

Leitet Herunterladen der Datei einProgrammheft

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAnmeldung zur 58. Fachkonferenz 

Hotels finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier:

Leitet Herunterladen der Datei einRahmenprogramm

Anreise und DB Veranstaltungsticket finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier: 

Weitere Informationen erhalten Sie unter kaldewei@dhs.de

Informationen zu Vorträgen und Forenbeschreibungen

Mittwoch, 09.10.2019, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eröffnung des Fachkongresses

Dr. Heribert Fleischmann, Vorsitzender der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V., Hamm
 

Grußworte

Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Berlin (angefragt)
Frau Melanie Huml, Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (angefragt)

Hauptvorträge im Plenum

Was bewirkt Digitalisierung im Alltag? Denken, Fühlen und Handeln in der erlebten Symbiose "Ich und mein Smartphone"
Uni.-Prof. Dr. Christoph Klimmt, Hannover

Dr. KI, Robo-Pflege & Co.: Die (schöne?) neue Welt der digitalen Medizin
Prof. Dr. Stefan Heinemann, FOM Hochschule/Universitätsmedizin Essen

Digitalisierung im Alltag und im Gesundheitswesen - wo steht die Suchthilfe mit ihren Angeboten?
Dr. Daniela Ruf, Freiburg              

Blended Counseling - neue Impulse für die Suchtberatung
Prof. Dr. Martina Hörmann, Olten, Schweiz

Tagesmoderation: Stefan Bürkle, Caritas Suchthilfe e.V., Freiburg

Freitag, 11. Oktober 2019, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Hauptvorträge im Plenum

Digitalisierung in der Suchthilfe - auch ein Thema für die Leistungsträger?
Norbert Gödecker-Geenen, DRV Westfalen, Münster

Digitale Transformation in der Suchthilfe - Wo geht's hin? Was braucht es?
Andrea Hardeling, Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen, Potsdam

Podiumsdiskussion

"Suchthilfe 2.0 - Update oder Upgrade"
mit Dr. Dirk Kratz, Corinna Mäder-Linke u. a.