Informationen zu Vorträgen und Forenbeschreibungen

Mittwoch, 09.10.2019, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eröffnung des Fachkongresses

Dr. Heribert Fleischmann, Vorsitzender der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V., Hamm
 

Grußworte

Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Berlin  (Angefragt)

Hauptvorträge im Plenum

Was bewirkt Digitalisierung im Alltag? Denken, Fühlen und Handeln in der erlebten Symbiose "Ich und mein Smartphone"
Uni.-Prof. Dr. Christoph Klimmt, Hannover

Digitalisierung im Alltag und im Gesundheitswesen - wo steht die Suchthilfe mit ihren Angeboten?
Dr. Daniela Ruf, Freiburg              

Blended Counseling - neue Impulse für die Suchtberatung
Prof. Dr. Martina Hörmann, Olten, Schweiz

Freitag, 11. Oktober 2019, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Hauptvorträge im Plenum

Digitalisierung in der Suchthilfe - auch ein Thema für die Leistungsträger?
Norbert Gödecker-Geenen, DRV Westfalen, Münster

Digitale Transformation in der Suchthilfe - Wo geht's hin? Was braucht es?
Andrea Hardeling, Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen, Potsdam

Podiumsdiskussion

"Suchthilfe 2.0 - Update oder Upgrade"