Anmeldung jetzt möglich: 60. DHS Fachkonferenz Sucht vom 25.-27. Oktober 2021 in Potsdam

© Matej Kastelic / Shutterstock

Mit der 60. DHS Fachkonferenz Sucht unter dem Titel „Raus aus der Krise – Sucht in Veränderung?!“ wollen wir die Folgen der Corona-Pandemie auf den Suchtmittelkonsum, die Versorgungsstrukturen sowie die Beratung und Betreuung abhängigkeitskranker Menschen beleuchten. Wir richten den gemeinsamen Blick darauf, welche Strategien, Strukturen und neuen Wege in der Suchthilfe, Suchtprävention und Sucht-Selbsthilfe entwickelt wurden, um den coronabedingten Herausforderungen und Veränderungen zu begegnen. Mit der Tagung möchten wir einen Beitrag dazu leisten, den Blick nach vorne zu richten. Die 60. DHS Fachkonferenz Sucht findet vom 25.-27. Oktober 2021 als Präsenzveranstaltung im Kongresshotel Potsdam am Templiner See statt. Aktuelle Informationen zum Programm und zu den Anmeldemodalitäten finden Sie auf der Konferenz-Website. Bei Fragen können Sie sich auch gern an das DHS Veranstaltungsmanagement, Frau Doris Kaldewei, E-Mail: kaldewei[at]dhs.de wenden.

Bei folgenden Hotels haben wir Kontingente für die Fachkonferenz vereinbart:
Hotel am Havelufer Potsdam: Reservierungen telefonisch unter der Nummer 0331-9815557 oder per Mail an reservation.hotelamhavelufer-potsdam[at]viennahouse.com
Seminaris SeeHotel Potsdam: Reservierungen telefonisch unter der Nummer 0331-9090-0 oder per Mail mit dem Stichwort „Sucht 2021“ an reservation.pot61[at]seminaris.com