Unsere Arbeit

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen 

  • stärkt die Suchtprävention
  • vertritt die Suchthilfe
  • unterstützt die Sucht-Selbsthilfe
  • informiert die Öffentlichkeit

DHS Stellungnahmen, Positionen und Analysen

Arbeitsgruppen und Ausschüsse der DHS greifen grundsätzliche und aktuelle suchtbezogene Fragen auf. Sie erarbeiten Stellungnahmen, Positionen und Analysen.

DHS Veranstaltungen und Kampagnen

Mit verschiedenen Veranstaltungsformaten, Kampagnen und Initiativen zu Themen der Suchtprävention, Suchthilfe und Sucht-Selbsthilfe wendet sich die DHS an die Öffentlichkeit.

DHS Jahrbuch Sucht

Das jährlich erscheinende DHS Jahrbuch Sucht 2020 liefert die neuesten Zahlen und Fakten zum Konsum legaler und illegaler Drogen in Deutschland. Renommierte Expertinnen und Experten informieren über aktuelle Trends bei einzelnen Suchtstoffen, zu abhängigem Verhalten und über die Versorgung Suchtkranker.

DHS Publikationen

Die DHS veröffentlicht Faltblätter, Broschüren und andere Informationsmedien zu Suchtstoffen, Suchtmittelkonsum und -missbrauch sowie zu substanzbezogenen Störungen. Darüber hinaus gibt die DHS Informationsmaterial zu Beratungs- und Behandlungsangeboten sowie zur Sucht-Selbsthilfe heraus. Die Informationen richten sich an Betroffene, Angehörige, Interessierte, Fachleute und Journalist/-innen.

DHS Bibliothek

Die Bibliothek der DHS hat einen umfassenden Bestand rund um das Thema Sucht. Für Bibliotheksnutzer/-innen sind Besuchstermine nach Absprache möglich. Der gesamte Bibliotheksbestand lässt sich über eine Datenbank auf der DHS Internetseite abrufen und so für die individuelle Recherche einsetzen.

DHS Internetseiten

Zu einigen ihrer Arbeitsfelder informiert die DHS mit eigenen Internetseiten:

  1. www.aktionswoche-alkohol.de
  2. www.medikamente-und-sucht.de
  3. www.unabhaengig-im-alter.de
  4. www.sucht-am-arbeitsplatz.de
  5. www.alkoholrueckfall.de